♦ Stipendien & Residenzen

>>> aktuelle Residenzprogramme für Künstler :

http://www.resartis.org

http://www.kunst-stipendium.de/

www.mystipendium.de

Residenzausschreibungen 2016

—————————————————————————————————————————————–

Ausschreibung eines Ateliers im Atelierhaus Trittau

http://www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/was-wir-tun/atelierhaus-trittau/ausschreibung2017/

Ausschreibung eines Ateliers im Atelierhaus Trittau, Am Mühlenteich 3a, 22946 Trittau
Die Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn der Sparkasse Holstein vergibt zum 1. Januar 2017 eines von drei Ateliers im idyllisch gelegenen Atelierhaus Trittau, Am Mühlenteich 3a, 22946 Trittau. Die Vergabe erfolgt für die Dauer von drei Jahren. Die Atelierräume werden den Künstlern mietfrei überlassen, für die Nutzung sind nur anteilige Betriebskosten zu zahlen.
Vergeben wird das Atelier Nr. 3 mit der Größe von ca. 27 qm. Weitere Einzelheiten sind dem Grundriss zu entnehmen (Anlage).
Die Ausschreibung richtet sich an Künstlerinnen bzw. Künstler aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Für die Bewerbung sind einzureichen:
1. Lebenslauf
2. bisherige künstlerische Tätigkeiten
3. zukünftige Projekte
Die Abgabefrist endet am: 15. Oktober 2016 in Bad Oldesloe
Anfragen bitte nur per E-Mail an die Stiftung richten:

Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn
Dr. Katharina Schlüter
Hagenstr. 19
23843 Bad Oldesloe

E-Mail: katharina.schlueter@spkstholstein.de

atelier_wassermuhle-trittau_ausschreibung-2017

————————————————————————————————–

Tartu Artist in Residence (TAiR) /Estonia

– Open Call for the year 2017.

Description of residency program
Tartu Artist in Residence is launching an Open Call for the year 2017. Artists of various disciplines will have the opportunity to work, live and find new inspiration in the scenic city of Tartu for a period of one or three months. The deadline for applications is 09.10.16 and the results will be announced on 11.11.16.
TAiR is a unique artist in residence program in that it is realized through the collaboration of various partner organizations who contribute different skills & resources, thereby making it possible to cater to different genres.

Duration of residency
For 2017, we are offering two residency packages:

  • A short-term residency (about one month) at the end of which a public outcome is possible (open studio, workshop, artist talk, etc.).
  • A long-term residency (about three months) at the end of which a public outcome is expected (exhibition, performance,  artist talk, etc.)

Residency starts: 01/01/2017

Residency ends: 31/12/2017

Application deadline: 09/10/2016

More information: http://residency.tartuensis.com/

————————————————————————————————–

Arnold Heidsieck Scholarships 

Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius vergibt in diesem Jahr zum dritten Mal die „Arnold Heidsieck Scholarships“ für ein- oder zweisemestrige Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten. Die Stipendien richten sich an Bachelor-Studierende der Geisteswissenschaften, die an einer deutschen Universität studieren und dabei den Schwerpunkt auf deutsche Kultur, Sprache, Geschichte, Musik oder Kunst legen.

Sie finden die aktuelle Ausschreibung als PDF-Dokument unter http://mailings.zeit-stiftung.eu/up/uploads/CFA_Arnold_Heidsieck_Scholarships_2016.pdf.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Auskünfte zum Programm finden Sie unter www.zeit-stiftung.de/heidsieck

————————————————————————————————–

Five Grants Available for performing arts practitioners

Who Can Apply:
dance artists, actors, performers from various genres, performing arts teachers, directors.

What is Supported:
hotel accommodation and three meals per day
during the intensive International Performing Arts Program.

Event Dates & Venue:
October 24 – 29, 2016 / Tuscany, Italy
Nearest airports – Pisa, Genoa, Florence, Milan.
The program is based at the XII century Monastery famous for the legendary Dante Alighieri.

Application Deadline:
There are only 5 places available. Applications should be submitted as soon as possible.

Program Details and Registration: http://www.artsmonastery.info/

Meet new friends, refresh creative ideas, generate new creative initiatives and collaborate with like-minded arts people! 

————————————————————————————————–

Deadline: 15/10/2016

Call for Artists & Projects – be an artist in residence in rural Portugal

Need a escape to create? Always dream about going to a new place where you`ll have time?

ARTErra is a multidisciplinary artistic residency placed in a green and friendly village in the heart of Portugal. Our village is  very safe and quiet, just 4 km´s from Tondela (city). In the village you have some minimarkets, caffes, bakery, and greenhouses for biological veggies. In our residency  place you can find 2 distinte spaces;  a comfortable house where you can live, cook, read a book,  a movie,  and a garden where the work rooms and facilities are. The garden is separeted from the house 20meters. In the garden you will meet our farm animals, the aromatic herbs, some veggies in our vegetable garden and some nice nooks.We also have a glass workroom in the main square of the village where small exhibitions, talks and performances can be presented.

Our residency is prepared to host different kind of art projects an work processes.

Application deadline: 15/10/2016

Residency starts: 01/01/2016

Residency ends: 01/01/2017

More information: http://www.arterra.weebly.com

———————————————–

Internationale Theater- und Tanzresidenzen in Deutschland

Viele Künstlerhäuser in Deutschland fördern professionelle internationale Theatermacher, Regisseure, Dramatiker, Tänzer und Choreografen, in dem sie ihnen für einen begrenzten Zeitraum Unterkunft, Studios und oft auch Arbeitsstipendien zur Verfügung stellen.

Mehr Info unter: http://www.goethe.de/KUE/the/thr/deindex.htm

————————————————————————————————–

Scholarship announcement for professional performers

dance
theatre
contemporary circus art
multidisciplinary performing arts
Details on eligibility, program, deadlines and application conditions:

————————————————————————————————–

Räume für Kreative und Künstler in der Speicherstadt

Ab 2016 können Künstler, Kreative und Kulturarbeiter kostengünstige Arbeitsräume im Speicherblock M27 beziehen. Dazu soll der achtstöckige Speicher am Sandtorkai 27 für die neuen Nutzer ausgebaut und an sie vermietet werden. Bevor die nutzerspezifischen Umbauten vorgenommen werden, ermitteln die Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Verein Ateliers für die Kunst jetzt, ob es für diese bisherigen Lagerflächen eine relevante Nachfrage gibt. Damit sich Interessierte ein eigenes Bild von den Flächen machen können, bieten die Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Verein Ateliers für die Kunst drei Termine für Sammelbesichtigungen an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s